KEF LS50: klein, klangstark – und supergünstig!

Das Beste zum Geburtstag: KEF LS50

Ein Grund zu feiern - KEF LS50 zu absoluten Toppreis günstiger als irgendwo!

Gutes wird nicht schlecht: KEF Technik ist zeitlos und der LS 50 bietet ein mehrdimensionales „Klangbühnenerlebnis“, das in keinem Verhältnis zu seiner Größe steht wie auch aktuelle Auszeichnungen, Referenztests und Kritiken belegen:

  • „… Der LS50 liefert einen beeindruckenden und transparenten Klang, der bislang in einem solch kompakten Design nicht möglich war …“

  • „… KEF hat mit seinem Jubiläumsmodell LS50 einen universell einsetzbaren Lautsprecher kreiert, der optische Akzente setzt und klanglich verblüfft. Selten hat ein kompakter Mini-Monitor so groß und souverän geklungen wie dieser Lautsprecher von KEF. Und das zu diesem verführerischen Preis – uneingeschränktes Highlight! …“

  • „Preis/ Leistung: Überragend! Klang: Spitzenklasse!“

  • „… Dynamisch, von der Feinauflösung und der exakten dreidimensionalen Abbildung her, spielt die LS50 jedoch in einer anderen Welt. Hier schließt sich der Kreis, denn mit ihren Fähigkeiten hat die Jubiläums-Box fraglos das Zeug, die LS 3/5a dieses Jahrzehnts zu werden: Mehr Spitzenklang ist für 1000 Euro derzeit nirgendwo zu bekommen …“

  • „…Schlicht LS50 nennt KEF einen kleinen, feinen Speaker, der schon heute eine lebende Legende ist …“

 

Happy Birthday: 50 Jahre KEF

KEF LS50 im Tonstudio

Bild: KEF

2012, pünktlich zum fünfzigjährigen Jubiläum, präsentierte die britische Lautsprecherschmiede KEF die Kompaktbox LS50. Der Highend-Speaker überzeugt mit verblüffendem Klang, edlem Design und verdammt günstigem Preis.

KEF ließ es zum 50er so richtig krachen! Während andere Firmen ihre Jubiläen mit langweiligen Special Editions und mauen Sonderausgaben hinter sich bringen, beglückten die Jungs von KEF die verwöhnten Ohren ihrer Kunden mit einer bahnbrechenden Produkteinführung: Sie launchten den Monitorlautsprecher LS50. Laut KEF  ließ man sich bei der Entwicklung des kompakten Kerls von der BBC-Studiomonitor-Legende LS3/5a inspirieren. Nach dieser Aussage durfte man sich so einiges vom neuen Modell erwarten. Und: Man wurde nicht enttäuscht!

LS50 bringt Studioqualität fürs Wohnzimmer

Fangen wir mit dem an, was bei einem Lautsprecher das Wichtigste ist: dem Klang! Trotz der bescheidenen Abmessungen (nur 302x200x278mm!) sorgt der LS50 für einen verblüffenden, raumumfassenden Sound, gepaart mit einem überzeugenden Bassfundament. Das behauptet nicht nur KEF von seinem Parade-Produkt, das attestieren auch sämtliche LS50-Testberichte. Woher nimmt der kleine Engländer seine Power? Die Basis für die ausgezeichnete Klangqualität schafft der durchdachte Gehäuseaufbau: Um den LS50 besonders stabil – und damit vibrationshemmend – zu gestalten, kommt im Inneren eine ausgeklügelte Kreuzversteifung zum Einsatz. Darüber hinaus haben die KEF-Entwickler spezielle Dämmelemente direkt an den Wänden angebracht. Beste Voraussetzungen, um akustische Verfärbungen zu minimieren und das UNI-Q-Chassis – das Herzstück des LS50 –  frei und offen in den unterschiedlichsten Frequenzbereichen erklingen zu lassen.

KEF LS50 freut Ohren und Augen

Nachdem das gute Stück nicht nur im Studio, sondern auch im Wohnzimmer aufgestellt werden soll, wollen wir auch noch ein paar Worte über das Design verlieren. Auch hier gibt es für KEF Bestnoten von allen Seiten – wir schließen uns gern den Lobeshymen an. Schon aufgrund der Größe integriert sich der LS50 relativ leicht in jede Wohnzimmereinrichtung. Das dezente Aussehen des Lautsprechers tut sein Übriges: Der LS50 ist hochwertig verarbeitet, der schwarze Klavierlack des Gehäuses steht im schönen Kontrast zum bronzefarbenen (laut KEF „roségoldenen“?) UNI-Q-Chassis.

Unschlagbares Preis- /Leistungsverhältnis

Last but not least: der Preis! Ein fantastischer Speaker aus dem Hause KEF ist ja im Grunde nichts Außergewöhnliches. Das sind wir von den smarten Engländern auch nicht anders gewohnt. Was uns aber schon aufhorchen lässt, ist der Preis. Schon ab unglaublichen 499,- Euro pro Stück (UVP) ist der KEF LS50 zu haben – natürlich auch bei HIFI COMPONENTS, versteht sich!

HIFI sagt: Viel Klang für wenig Geld, beide Daumen nach oben!





22. März 2013 von Franziska
Kategorien: KEF, Marken | Schlagwörter: , , , , , , , | 3 Kommentare